Das ändert sich laut CoronaVO ab 04. Mai 2020

  • Friseure und Fußpflegen sind wieder geöffnet. Aufgrund der Schutzmaßnahmen wird es zu  zeitlichen Verzögerungen kommen.

  • Die Schulen nehmen den eingeschränkten Präsenzunterricht für gewisse Klassen wieder auf. Alle Schüler sollen außerdem bis zu den Sommerferien wieder Präsenzunterricht erhalten, ein regulärer Schulbetrieb wird bis dahin jedoch nicht stattfinden.

  • Die Betreuung von kleinen Kindern in Kitas und Kindertagespflege wird nur schrittweise, zuerst im Rahmen der erweiterten Notbetreuung, ausgeweitet. Ein konkretes Datum darüber hinaus kann derzeit noch nicht genannt werden.

  • Die Kontaktbeschränkungen sowie die Maskenpflicht werden bis 10.05.2020 verlängert.

  • Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen von Kirchen, Religions- und Glaubensgemeinschaften z.B. Gottesdienste, sind unter Auflagen wieder erlaubt. Die Teilnehmerzahl bei Bestattungen wird auf 50 Personen begrenzt.

  • Spielplätze könnten unter Auflagen ab dem 06.05.2020 wieder geöffnet werden. Die genauen Auflagen erwarten wir in Kürze vom Land.

  • Auch Museen, Freilichtmuseen, Ausstellungshäuser, Gedenkstätten, zoologische und botanische Gärten dürfen unter Auflagen ab 06.05.2020 wieder öffnen.

Zurück