Eintrag schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

Gästebuch

Kommentar von Thomas Dirks aus Berlin |

sende die liebsten und feinsten Frühlingsgrüße an Michael Rexer. Denk gerne an die alte Zeit zurück und hoffe die alte Hütte ist fleißig und gesund.
Meine Kindheit war im Ort oft bei meibner Tante.

Greatings und alles gute für die " Aizemer" aus Berlin.
Hertha is abgestiegen.

Tom aus Berlin


Kommentar von M.R. in Love aus Ötisheim |

Wann öffnet das Freibad endlich? Ich freu mich schon so auf die Badesaison!!! Ich liebe schwimmen und UNSEREN Platz hinterm Kreisel. Ich liebe dich und Aize auch!!!

Sofern das Wetter mitmacht ist die Eröffnung an Himmelfahrt, 13. Mai, vorgesehen.


Kommentar von Moritz aus Schönenberg |

Ötisheim is ein geiler ort zu party machen


Kommentar von IVUM e.V. aus Neulingen |

Super Homepage. Leider ohne Angabe der gewählten Gemeinderätinnen und Räte und deren Postadressen. Wie sollen Bürgerinnen und Bürger aber auch Vereine die von ihnen gewählten Vertreter in der Gemeinde kontaktieren? Nur nach Absprache und mit Einwilligung eines Rathauschefs? Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Am linken Rand finden sie unter Rathaus alle unseren gewählten Gemeinderäte, ebenso über die Suchfunktion.
Solch bösartigen Unterstellungen sind inakzeptabel und tragen nicht zur Glaubwürdigkeit ihrer Organisation bei.


Kommentar von B-jugend aus ötisheim |

herbstmeister....!


Kommentar von Melanie aus Aize |

Hallo! Ich lebe schon seit meiner Kindheit hier und liebe "mein" Aize, so wie es ist, auch mit all seinen Veränderungen, Ecken und Kanten!! Was ich mir für Aize wünschen bzw. vorstellen könnte, wäre ein Café oder eine Eisdiele, vielleicht auch ein Imbissladen oder so??! Es gibt halt leider nur gehobene Wirtschaften oder sie bieten nichts entsprechendes an!! Gerade für ältere Leute, aber auch jüngere, (oder Touristen?) wäre das eine ideale Anlaufstelle!! Mich hat es als Jugendliche immer geärgert immer so weit weggehen zu müssen, um was trinken zu gehen, und wirklich was los ist ja in Aize auch nicht immer! warum hört man denn immer diese Fragen oder Kommentare?? Vielleicht macht sich der Gemienderat oder entsprechende Vereine mal Gedanken darüber?!

Lg


Kommentar von anna aus aize |

hey ihr;)
weiß jemand von ecuh ob in aize an silvester irgendwas los is? also am marktplatz oder so...


Kommentar von ANTONIO aus ENZBERG |

DES WAR NUR EIN SCHERZ MANN ICH LIEBE ABER ÖTISHEIM


Kommentar von antonio aus enzberg |

i love ötisheim and carina dennis anjuly und ale anderen in ötisheim


Kommentar von Richard L. Hyatt aus Newport News, VA. |

My 5th Grandfather was Johan Jeremias Anderson son of Johan Jeremias Anderson and Ann Margarethe Nedhockar.
He, I am told was born in Oetisheim 23 March 1788.
Is there someone with whom I could write that can find information on the family for me.
Thanks (Danke)
Richard
180 Hawthorne Drive. Newport News. VA. 23602
or E-mail hyattrl@hotmail.com


Kommentar von Felix aus Baumhaus |

Des find ich echt net ok von euch hört doch mal auf mit dem Zeugs...AIZe 4 ever


Kommentar von Aize! aus Aize |

Aize !!!


Kommentar von OOOOscar aus hi |

Ich freu mich auf partytime in aize!


Kommentar von Max aus Aize |

Ich liebe Ötiseim. Er ist der coolste.


Kommentar von Lyza aus Iptingen |

Ich möchte dass es mehr angebote im Jugendhaus gibt, Ich selber hab ein schönes Jugendhaus in Iptingen, es bietet außer guter bewirtung auch einen DJ an.
viele grüße Lyza ♥


Kommentar von Dennis aus ötisheim |

ötisheim ist eine schöner ort der bafußpark


Kommentar von Daniel Babic aus Nijemci Kroatien |

Õetisheim ist cool


Kommentar von emili99 aus ötisheim |

hallo leute,
ötisheim ist der coolste den ich kenn!!!!!!!!!


Kommentar von Jäger, Horst aus Karlsruhe |

Hallo liebe Aizemer, liebe Freunde,

vom Nov. 1947 bis 01.10.1957 habe ich in Ötisheim einen Teil meiner Jugend verbracht. Auch heute noch pflege ich gute Kontakte zu Ötisheim, insbesondere aber zu meinen damaligen Schulkameraden und Freunden.

Beim TSV Ötisheim habe ich bis zum Beginn meines Studiums auf der FH in Karlsruhe von der C-Jugend bis zur zweiten Amateurliga Fußball gespielt. Da haben sich viele Freundschaften ergeben.

Auch bei den Naturfreunden habe ich mich engagiert. Nach Werner Münchinger habe ich damals, als er zu stutieren begann, sein Amt des Jugendleiters übernommen und mit dem Beginn meines Studiums in Karlsruhe zum Maschinenbau - Ingenieur leider wieder abgegeben.

Im Sudetenland (Reichenberg) bin ich geboren, aber Ötisheim ist wie Ratschendorf bei Reichenberg meine Heimat und das wird immer so bleiben.

Gern denke ich an meine Jugendjahre und meine vielen Freunde in Ötisheim zurück.

Auf unseren gemeinsamen, jährlichen Klassenausflug im Mai dieses Jahren nach Imst und Umgebung mit dem Jahrgang 1935/1936 freue ich mich jetzt schon sehr.

Allen, die mich in der damals schweren Zeit aufgenommen und sehr viel geholfen haben, möchte ich meinen Dank aussprechen.

Gewohnt haben wir zuerst in der Bahnhofstr. ?? bei der Familie Wolfert,später in der Maulbronner Str. 46 bei der Familie Vetter. Insbesondere die Aufnahmebereitschaft der Familie Vetter werde ich nie vergessen.

Vielen, vielen Dank für die schöne Zeit mit Euch in Ötisheim. Euer

Horst Jäger
Saarlandstr. 138
76187 Karlsruhe

am 25. April 2009


Kommentar von Hans-Dieter Spiller aus 88483 Burgrieden |

Ich habe meine ersten 20 Jahre 1947 - 1967 in Ötisheim verbracht und denke immer noch gerne an meine Jugendzeit zurück. Leider habe ich die feiern im Jubiläumsjahr verpasst. So ist das halt, man wird vom Leben ebstraft.
Ich wünsche allen Einwohnern von Ötisheim alles Gute in der Hoffnung, dass sie auch nach über 40 Jahren noch gerne an Ötisheim zurückdenken.